Schützen Sie Ihre Whirlpools und Schwimmbäder vor Coronavirus

Da sich die Richtlinien und Einschränkungen ständig ändern, kann es schwierig sein zu wissen, welche Aktivitäten sicher und erlaubt sind. In diesem Blog sehen wir uns an, wie Sie Ihren Whirlpool und Ihr Schwimmbad in dieser schweren Zeit so sicher wie möglich halten können. Wir werden uns auch mit den Gründen befassen, warum es sicher ist, Ihr Schwimmbad oder Ihren Whirlpool während der COVID-19-Pandemie weiter zu nutzen.



Anleitung

Eine der besten Quellen, um aktuelle Informationen über die wissenschaftlichen Fakten rund um das Coronavirus und darüber, welche Aktivitäten sicher sind, zu erhalten, ist das Center for Disease Control (CDC). Die CDC befasst sich mit den Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit COVID-19 und hat Folgendes über die Nutzung von Whirlpools und Pools zu sagen:

„Es gibt keine Beweise dafür, dass COVID-19 durch die Nutzung von Pools und Whirlpools auf den Menschen übertragen werden kann. Der ordnungsgemäße Betrieb, die Wartung und die Desinfektion (z. B. mit Chlor und Brom) von Pools und Whirlpools sollten das Virus, das COVID-19 verursacht, entfernen oder inaktivieren.“

Also, was bedeutet das? Solange Sie im Rahmen des Betriebs Ihres Pools oder Whirlpools eine ordnungsgemäße Wartungs- und Desinfektionsroutine durchführen, sollten Sie sich bei der Nutzung dieser Einrichtungen keine Sorgen über die Ausbreitung des Coronavirus machen müssen.


Möglichkeiten zur Sicherheit

Wie oben erwähnt, ist die ordnungsgemäße Wartung und Desinfektion ein Schlüsselelement, um den sicheren Betrieb Ihres Pools oder Ihrer Wanne zu gewährleisten. UV-Systeme und Chemikaliendosierung sollten weiterhin als Teil Ihrer regelmäßigen Poolwartung verwendet werden, um Krankheitserreger und Bakterien im Wasser abzutöten.

Sie sollten auch sicherstellen, dass die Menschen ihren Körper reinigen, bevor sie den Pool oder Whirlpool betreten, um das Wasser so hygienisch wie möglich zu halten. In Übereinstimmung mit den Richtlinien der Regierung müssen Sie außerdem sicherstellen, dass die folgenden Maßnahmen ergriffen werden:

  • Soziale Distanzierung
    Es sollten Maßnahmen zur sozialen Distanzierung getroffen werden, um die Anzahl der Personen zu begrenzen, die die Einrichtungen gleichzeitig nutzen können. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, von den Leuten zu verlangen, dass sie ein Zeitfenster für die Nutzung buchen.
  • Temperaturkontrollen
    Temperaturprüfungen sind eine großartige Option, um das Risiko zu minimieren, dass Personen, die möglicherweise an Coronavirus erkrankt sind, Ihren Pool oder Whirlpool nutzen. Darüber hinaus sollten Personen davon abgehalten werden, Einrichtungen zu nutzen, wenn sie krank sind oder Symptome im Zusammenhang mit dem Coronavirus aufweisen. Obwohl Chemikalien und Reinigungssysteme das Virus im Wasser effektiv abtöten sollten, besteht immer noch die Gefahr, dass sie Infektionen verbreiten, indem sie andere Oberflächen und Geräte berühren.
  • Reinigungsroutine
    Strenge Reinigungsvorschriften sollten eingeführt werden, um alle harten Oberflächen zu desinfizieren, und regelmäßige mikrobiologische Tests sollten am Wasser durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass es sicher ist. Es ist auch eine gute Idee, die Nutzung gemeinsam genutzter Einrichtungen wie Umkleidekabinen einzuschränken, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.